Tooltip
 

Referenzen

Netzpumpe
Trinkwasserversorgung

Die Trinkwasserversorgung der Stadtwerke basiert auf 13 Quellen und drei Grundwasserwerken. Über ein weit verzweigtes Verteilernetz mit 38 Behältern, 14 Druckzonen und 26 Zwischenpumpwerken beliefern die Stadtwerke Heidelberg 150.000 Kunden mit ca. 12 Millionen Kubikmetren Trinkwasser.
Aufgrund der besonderen geographischen Lage wird das Trinkwasser im Wasserwerk Rauschen und Wasserwerk Entensee aus 260 m tiefen Grundwasserbrunnen gewonnen.
Aufgrund des langen Wasserweges durch die verschiedenen Bodenschichten ist das Heidelberger Trinkwasser besonders reichhaltig an Kalzium und Magnesium.
Somit ergibt gibt sich für die Stadt eine Wasserhärte von 3 bis 4


Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das entsprechende Bild.

zurück zur Übersicht

Alle Rechte vorbehalten © 2009-2020. TBV Pumpen-Dichtungen GmbH. www.tbv-pumpen.de